Mahlzeiten

Wir bieten den Kindern eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung an und wecken Begeisterung für eine gesunde Ernährung.

Mit Unterstützung der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. in Schleswig-Holstein haben wir in der Kita das „Angebots- und Entscheidungsmodell“ in den Mittelpunkt gestellt. Das Grundprinzip ist dabei die Verteilung der Rollen. Die Erwachsenen sind (nur) für das Angebot zuständig, die Kinder entscheiden (selbständig), was sie aus diesem Angebot auswählen möchten.

Für uns ist selbstverständlich, dass die Einnahme der Mahlzeiten in ruhiger und gemütlicher Atmosphäre ermöglicht wird.

An Trinkstationen steht den Kindern ganztägig Wasser, Selter und ungesüßter Tee zur Verfügung.

 

 tl_files/Gudow/schulwesen/Kita-Bilder/Fruehlingserwachen-2015/IMG_0535.komp.JPG

 

Frühstück:

Im Elementarbereich bringen die Kinder ihr Frühstück in einem Rucksack von zu Hause mit.  

In der Krippe wird das Frühstück von den Erzieherinnen zubereitet. Es wird auf eine kindgerechte und gesunde Ernährung geachtet. Wir legen großen Wert darauf, jedem Kind die Zeit zu geben, die es zum Essen braucht, besonders in der Übergangsphase zum selbstständigen Essen.

Trinkt das Kind noch nicht aus einer Tasse, können Trinkbecher mitgebracht werden, die von uns mit Getränken (Wasser, Selter oder Tee) befüllt werden.

 

Mittag:

Unser frisch zubereitetes Mittagessen erhalten wir von der Firma Grönau Catering aus Ratzeburg.

 

Knabber-Mahlzeit:

Am Nachmittag findet eine Knabber-Mahlzeit statt. Diese verlegen wir je nach Wetterlage in Form eines Picknicks auch gerne mal nach draußen. Sowohl in der Krippe als auch im Elementarbereich wird diese Mahlzeit von der Kita ausgesucht. Es gibt jeden Tag Obst und Gemüse, so viel wie die Kinder mögen. Ab und zu gibt es auch mal etwas Süßes, wie zum Beispiel einen Keks, einen selbstgebackenen Kuchen oder Waffeln.